NEUBAU PRODUKTIONSHALLE

Produktoinshalle für Feinmesstechnik mit Büro und Messraum

2016 | Gerlingen

BAUHERR
Stotz Feinmesstechnik GmbH

STATIK
Gauger + Partner

HLS
IB Lutz

ELEKTRO
Planung Engineering Nick GmbH

LP 1-8

BGF ca. 2.000 m²


Die Stotz Feinmesstechnik GmbH in Gerlingen verwirklicht auf dem betriebseigenen Gelände eine neue Produktionshalle, die die ehemalig genutzte Halle durch bessere Ausstattung und Qualität ersetzt.

Die Ausrichtung des Gebäudes orientiert sich am Grundstück, das nach Norden abfällt. Dort verbindet sich der Neubau über eine höherliegende Ladefläche mit der Bestandshalle. Da die Halle im Osten und Süden direkt an Bestandsgebäude angebaut ist, wurden Öffnungen nur entlang der Westseite sowie zum Zugang Richtung Norden eingebracht. Die Hauptbelichtung der Halle erfolgt über Oberlichter.

Der Skelettbau wurde aus Betonfertigteilen errichtet, die als konstruktive Bauteile ablesbar bleiben. Im Inneren wird die Halle durch ein mittig liegendes Raumvolumen gegliedert. Hier befinden sich Besprechungsräume, Büros, Toiletten und Technikfläche. Besondere Schwerpunkte der Planung bildeten ein Messraum mit aufwendiger Lüftungstechnik, in dem hoch sensible Messmaschinen betrieben werden können; sowie ein 315m³ großer Eisspeicher, der im Bereich der Parkplätze bei der Einfahrt vergraben ist. Dieser speichert die Energie von Wärmepumpe und Solaranlage und sichert eine nachhaltige Versorgung des Neubaus.

Die Fassade aus beschichtetem Stahlblech wurde mit Profilen in verschiedenen Deckbreiten ausgeführt. Das lebendige Fassadenbild hebt sich so bewusst von der Industriearchitektur der Nachbarschaft ab – und zeigt die hochwertige Arbeit der Firma auch nach außen.

Projektstandort auf Karte anschauen

Bildnachweis: Fotodesign Rolf Schwarz