EINBLICK

November 2017

Ende einer Baustelle

Seit dem Richtfest im März hat sich viel getan beim Projekt für die Diakonie in Großbottwar: das Wohngebäude für Menschen mit Behinderungen steht kurz vor der Fertigstellung.

OKTOBER 2017

Wettbewerb Konstanz, 3. Preis

Wohnbebauung Spitalareal

Hier gehts zur Projektbeschreibung
Wettbewerbsergebnis auf competitionline

OKTOBER 2017

MIT DEM RAD DURCH STRASBOURG

Strahlender Sonnenschein begleitete uns auf unserer Fahrrad-Tour durch Strasbourg. Durch zahlreiche interessante Hochbau- und Städtebau-Projekte – und vermutlich auch den guten französischen Wein – kamen wir inspiriert vom diesjährigen Büroausflug zurück.

SEPTEMBER 2017

SZ BERICHTET ÜBER SPATENSTICH IN HARTHA

ein Auszug des Berichts aus der Sächsischen Zeitung [SZ]

FICHTNER ZIEHT INS GEWERBEGEBIET
In der Service-Werkstatt für Nutzfahrzeuge ist es zu eng geworden. Mit dem Neubau setzt der Inhaber eine Vision um.
von Cathrin Reichelt

Hartha. Glas ist das dominierende Element des neuen Werkstatt- und Bürokomplexes der Fichtner Nutzfahrzeuge GmbH. In der großen Halle gibt es vier Bereiche: zwei Montagegruben, eine Prüfgrube und eine Stellfläche. „Dazu kommen ein neuer Lagerbereich, Büro-, Sozial- und Sanitärräume“, sagt Geschäftsführer Stefan Fichtner beim Spatenstich für den Neubau. Den setzt er an der Fröndenberger Straße im Gewerbegebiet. Außerdem werden dort ein Carport für die Einsatzfahrzeuge der Firma und eine Waschplatte gebaut. Voraussichtlich im Juli kommenden Jahres soll der Umzug des kompletten Unternehmens vom jetzigen Standort an der Steinaer Straße in das Gewerbegebiet erfolgen. Stefan Fichtner investiert in das Projekt knapp drei Millionen Euro. […]

Das 16.000 Quadratmeter große Grundstück grenzt direkt an die Staatsstraße 36. Rund 11.000 Quadratmeter des Areals werden bebaut. Auf einem Teil der restlichen Fläche wird eine Erdwärmeheizung errichtet. Der andere Teil könnte später für eine Erweiterung des Unternehmens genutzt werden. […]

JUNI 2017

EIN PROJEKT DER ANDEREN ART …

… haben wir mit dem Relaunch von www.mharchitekten.de auf den Weg gebracht:

Aus 19 Jahren haben wir 81 Projekte ausgewählt, über 200 Grafiken bearbeitet, etwa 20.000 Worte verfasst, 648 Kurzdatensätze zusammengestellt, 5 Einblicke gegeben, 3 Tabellen erstellt, unzählige Besprechungen, Telefonate und Brainstormings geführt – und das war nur der Anfang …

MÄRZ 2017

RICHTFEST IN GROSSBOTTWAR

Am 31.03.2017 wurde auf unserer Baustelle das Richtfest der Diakonie Stetten gefeiert.

Vom Wohngebäude für Menschen mit Behinderungen wurden der Rohbau mit Dachabdichtungs- und Fensterbauarbeiten fertiggestellt, die technischen Gewerke sowie der Innenausbau sind in Arbeit. Das Gebäude wird durch einen Generalunternehmer ausgeführt und ist Ende 2017 bezugsfertig. Im Zuge unserer Generalplaner- Leistungen sind wir zuständig für die GU-Überwachung, Gesamtkoordination und Qualitätssicherung … und begleiten das Projekt bis zum Ende auf der Baustelle.

DEZEMBER 2016

EINWEIHUNGSFEIER WOHNGRUPPENHAUS IN WELZHEIM

„Die Brücke schlagen“ – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn – unter diesem Motto stand die Einweihungsfeier des Wohngruppenhauses der Laufenmühle. Die 24 Bewohner feierten das große Ereignis mit allen Projektbeteiligten, sowie Vertretern von Politik und Fördergeber in ihrem neuen Zuhause, welches über einen markanten Steg barrierefrei an die Ortsmitte angebunden ist.

NOVEMBER 2016

JURYSITZUNG – DER BESONDERE TAG EINER VERFAHRENSBETREUUNG
MEHRFACHBEAUFTRAGUNG ”CAMPUS KRÄHERWALD”

Nach 5 Monaten intensiver Verfahrensvorbereitung mit zahlreichen Abstimmungen, einem Zwischenkolloquium und der 2-wöchigen Vorprüfung, war am 30.11.2016 Tag der Entscheidungsfindung.

7 Teams aus Architekten und Landschaftsarchitekten haben 4 Monate an der komplexen Aufgabe mit städtebaulichem Ideen- und dem Realisierungsteil für den Neubau Schule und Sporthalle gearbeitet. Fast 11 Stunden beriet die 37-köpfige Jury aus Fach- und Sachpreisrichtern, darunter 15 stimmberechtigte Teilnehmer, unter dem Vorsitz von Herrn Prof. Aldinger über die eingereichten Entwürfe. Nach ausführlicher Diskussion beschloss die Jury die Rangfolge der Arbeiten und gab eine Empfehlung ab zur weiteren Bearbeitung und Umsetzung.

Hier gehts zur Projektbeschreibung.

Veröffentlichungen in Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten und Cannstatter/ Untertürkheimer Zeitung.
Die Mehrfachbeauftragung auf competitionline

OKTOBER 2016

ZENTIMETER TRIFFT MIKROMETER

Die spannende Geschichte zwischen Toleranzen am Bau und Feinmesstechnik weiß die Produktionshalle in Gerlingen zu erzählen: hier liegen die Anforderungen von Rohbau [cm] und Feinmesstechnik [μm] deutlich auseinander und möchten doch vereinbart werden, um für die hochsensiblen Messmaschinen ein neues funktionales Gebäude realisieren zu können.

Im Oktober wurde die Produktionshalle in Gerlingen fertiggestellt.

SEPTEMBER 2016

ARCHITEK-TOUR AM BODENSEE

Historische und neue Bauten, Bewegung, gutes Essen mit regionalem Wein – all das konnten wir in unserem Büroausflug nach Konstanz per Rad verbinden. Sehen, hören, tasten, schmecken – ein Erlebnis für alle Sinne.